© Thomas Hemmann / www.Napoleonzeit.de / 25.11.2015

Memoiren und Biografien / Memoirs and Biographies

Westfalen / Westfalia

(Anonym). Die westphälischen Truppen im Feldzuge von 1812 (Fragmente aus dem Tagebuche eines Cavallerieofficiers dieser Armee). In: Militairisches Taschenbuch, 3. Jg., Leipzig, 1821, S. 155-164

Basson, Hptm. Erinnerungen eines alten Soldaten, zugleich ein Beitrag zur Geschichte der westphälischen Armee und des Krieges in der pyrenäischen Halbinsel. Hrsg. C. L. Hellrung, In: Minerva, Jg. 1846, 3. Bd., S. 60 - 128

Bauer, Generalmajor z.D. Aus dem Leben des Kurhessischen Generallieutenants Bauer. 3. u. 4. Beiheft zum Militär-Wochenblatt, 1887, S. 89-137

Bauer, Maj. v., Auszug aus dem während der Belagerung von Danzig geführten Tagebuche. In: Plümicke, J. K.,Skizzirte Geschichte der russisch-preußischen Blockade und Belagerung von Danzig im Jahr 1813. Berlin: Maurer, 1817, S. 189-198

Baumann, F. Eram. Skizzen aus den Jugendjahren eines Veteranen. Berlin: Verlag von Ferdinand Reichardt & Co., 1845, 222 S.

Beese, L. Mein Feldzug nach Rußland mit der Westfälischen Armee 1812. o.O., o.J. (ca. 1913), 94 S.

(Benicken). Das Buch vom Jahr 1812 : Oder Napoleon in Rußland. Bd. 2, Quedlinburg: Gottfr. Basse, 1844, 460 S.

Bodenhausen, F. v. Tagebuch eines Ordonnanzoffiziers von 1812 - 1813, und über seine späteren Staatsdienste bis 1848. Braunschweig: George Westermann, 1912, 220 S.

Boedicker, L. Die militärische Laufbahn 1788 - 1815 des Generallieutenant Ludwig Boedicker, zuletzt Stadtkommandant von Kassel: Eine Selbstbiographie. 5. u. 6. Beiheft z. Militär-Wochenblatt, 1880, S. 243-330

(Casse, A. du) Memoires et correspondance du Roi Jérôme [Bonaparte] et de la Reine Catherine. Paris: Dentu, 1861-1865. (6 Bd. von 7), 491, 548, 464, 508, 544, 487 S.

Borcke, J. v. Kriegerleben des Johann von Borcke, weiland Kgl. Preuß. Oberstlieutenants, 1806 - 1815, Berlin: E. S. Mittler, 1888, 398 S.

Kircheisen, F. M. König Lustig: Napoleons jüngster Bruder [Jerôme Bonaparte]. Berlin: August Scherl, 1928, 219 S.

Gerland, O. Friedrich Wilhelm Ernst Briede. In:  Hessenland, 1894, Nr. 15 und 16, S. 194-196 und 211-213   

Bucher, A. W. Tagebuch der Belagerung von Gerona, im Jahre 1809 : Als Erläuterung zum Plane dieser Festung von A. W. Bucher, Hauptmann in Königlich Westphälischen Diensten. Hildesheim, 1812

Bussche, A. v. d. Auf Pferdesrücken durch Europa [C. v. d. Bussche]. Mainz: v. Hase & Koehler Verlag, 1997, 392 S.

Conrady, L. W. v. Aus stürmischer Zeit. Ein Soldatenleben vor hundert Jahren. Nach den Tagebüchern und Aufzeichnungen des weiland kurhessischen Stabskapitäns im Leibdragoner-Regiment L. W. v. Conrady, Berlin: Verlag von C. A. Schwetschke und Sohn, 1907, 423 S.

Dörnberg-Hausen, H. v. Wilhelm von Dörnberg : Ein Kämpfer für Deutschlands Freiheit. Marburg: N. G. Elwertsche Verlagsbuchhandlung, 1936, 230 S.

Fleck. Förster Flecks Kriegsfahrt und Gefangenschaft in Rußland 1812 bis 1814. Hildesheim, 1843, 167 S.

Gieße, F. Kassel - Moskau - Küstrin 1812 - 1813. Tagebuch während des russischen Feldzuges geführt. Leipzig: Verlag der Dykschen Buchhandlung, 1912, 345 S.

Götting, C. Oberförster Carl Götting : Ein militärischer Lebenslauf : Von ihm selbst erzählt. In: Der Soldatenfreund, 24. Jg., 10. Heft - 25. Jg., 5. Heft, 1857

Hänselmann, L., Ein Braunschweiger [J. G. Haars] im Russischen Feldzuge von 1812. Braunschweig: W. Scholz, 1897, 67 S.

Hartmann, W. Der General Hans Georg Freiherr von Hammerstein-Equord 1771 - 1841. In: Alt- Hildesheim, Heft 40, Hildesheim, 1969, S. 42-55

Hüne, P.: Die Erinnerungen des Sergeanten Carl Hüne : Ein Braunschweiger im Dienste Napoleons : Augenzeugenberichte aus den Jahren 1810 - 1814. Berlin: Ed. Hüne, 2013, 132 S.

Kaisenberg, M. v. König Jerome Napoleon : Ein Zeit- und Lebensbild nach Briefen 1) der Frau von Sothen in Kassel an meine Großmutter, 2) des Reichserzkanzlers von Dalberg an meinen Großvater, 3) und meines Vaters als Westfälischer Garde du Corps an seine Eltern, sowie anderen Familienaufzeichnungen. Leipzig: Verlag von Heinrich Schmidt & Carl Günther, 1899, 331 S.

Kleine, G. O., Meine Schicksale in Russland und Polen unter Napoleon 1812, später in Ungarn, Tyrol, Italien und Sicilien. Magdeburg: Selbstverlag, 1840, 104 S.

Klinkhardt, F. Feldzugs-Erinnerungen des Königlich Westfälischen Musikmeisters Friedrich Klinkhardt aus den Jahren 1812-1815, Braunschweig: Verlag von Wilhelm Scholz, 1908, 109 S.

Koch, J. C. Denkwürdige Kriegs-Ereignisse aus den Jahren 1813, 1814 und 1815. Langensalza: Selbstverlag, 1859, 31 S.

Koch, G. F. A. Tagebuch Russland 1812 : Feldzug der westphälischen Truppen in der Armee Napoleons. Hrsg. D. Lehmann, M. Gärtner, A. Umhey, Arbeitsmaterialien des Stadtarchiv Mannheim, Heft 5, Mannheim: Stadtarchiv, 2006, 50 S.

Krollmann, F. Erlebnisse in dem Kriege gegen Rußland im Jahre 1812 vom Landbereuter Fr. Krollmann damaligen Musikus beim dritten Chasseur-Bataillon Westfalen. Hannover: Verlagsbuchhandlung Ernst Geibel, 1912, 131 S.

Liebe, G. Ein Erinnerungsblatt [Briefe des westfälischen Garde-Jägers Franz Lamotte]. In: Zeitschrift des Harz-Vereins für Geschichte und Altertumskunde, Bd. 45, 1912, S. 304-306

Boltenstern, O. v. Am Hofe König Jérômes: Erinnerungen eines westfälischen Pagen und Offiziers [Lehsten-Dingelstädt]. Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1905, 150 S.

Leifels, H. Napoleons Zug nach Rußland : Die Flucht durch Rußlands Eis- und Schneefelder. Bocholt: Selbstverlag, 1906, 95 S.

Linsingen. Auszug aus dem Tagebuch des Hauptmann v. Linsingen während des Feldzuges in Rußland im Jahre 1812. 7. u. 8. Beiheft zum Militär-Wochenblatt, 1894, S. 268-297

Loßberg, F. W. v. Briefe in die Heimath : geschrieben während des Feldzuges 1812 in Rußland. Cassel [: Hotop], 1844, 371 S.

Meibom, H. F. v. Aus napoleonischer Zeit. Leipzig: Koehler & Amelang, 1943, 224 S.

Meier, E. Aus dem Tagebuche des Majors und Stadtraths Dr. jur. Ernst Meier 1809 – 1815. Altenburg, Pieter´sche Hofbuchdruckerei, o.J., 72 S.

Meyer, J. Erzählung der Schicksale und Kriegsabenteuer des ehemaligen Westphälischen Artillerie Wachtmeisters Jakob Meyer aus Dransfeld während der Feldzüge in Spanien und Rußland. Göttingen: Friedrich Ernst Huth, 1837, 90 S.

Mierzinsky, I. A. Erinnerungen aus Hannover und Hamburg aus den Jahren 1803-1813. Nebst einem Anhang mit Bemerkungen. Leipzig und Hannover: Verlag der Helwing`schen Hofbuchhandlung, 1843, 164 S.

Morgenstern, F. Kriegserinnerungen des Obersten Franz Morgenstern aus westfälischer Zeit. Wolfenbüttel: Julius Zwisser, 1912, 129 S.

Rogge-Ludwig, W. Karl Müldner von Mühlheim : General-Lieutenant und General-Adjutant des Kurfürsten Wilhelm II. von Hessen. Kassel, Georg H. Wiegand, 1885, 77 S.

Normann, C. Aus den Papieren eines alten Offiziers : Ein Lebensbild Christian Normann`s, Kurfürstl. Hessischen Obersten u. zeitweilig beauftragten Brigadekommandeurs, Kommandeur der Bundesartillerie (Sächsischen, Braunschweigschen, Nassauschen, Oldenburgschen usw.) im Schleswig-Holsteinischen Feldzuge 1849 : Mit besonderer Berücksichtigung der Westphälischen Zeit, der Feldzüge von 1814 und 1815, sowie des Schleswig-Holsteinischen Feldzuges 1849. Hrsg. Wilh. Meister, Hannover und Leipzig: Hahnsche Buchhandlung, 1896, 100 S.

Hohenhausen, L. v. Biographie des Generals von Ochs: Ein politisch-militairischer Beitrag zur Geschichte des nordamerikanischen und des französischen Revolutionskrieges, so wie der Feldzüge in Spanien, Rußland und Deutschland. (Aus den Originalpapieren des Generals und sonstigen authentischen Mittheilungen.). Kassel: Verlag der Luckhardt´schen Buchhandlung, 1827, 344 S.

Ochs, A. L. v. Betrachtungen über die neuere Kriegskunst : über ihre Fortschritte und Veränderungen und über die wahrscheinlichen Folgen welche für die Zukunft daraus entstehen werden. Cassel: Krieger, 1817, 227 S.

Schulenburg, v. d., Niemann, H. Erlebnisse eines westfälischen Grenadiers [Friedrich Ohle] im Dienste König Jeromes 1809 - 1812. in: Ravensberger Blätter, 1908, Heft 1 und 2, S. 2-4, 10-14

Ompteda, L. v. Irrfahrten und Abenteuer eines mittelstaatlichen Diplomaten : Ein Lebens- und Kulturbild aus den Zeiten um 1800 [F. v. Ompteda]. Leipzig: Verlag von S. Hirzel, 1894, 435 S.

Oppermann, E. A. Die Artillerie- und Genieschule im Königreich Westfalen. Mitteilungen aus den Papieren eines ihrer früheren Zöglinge. Zeitschrift für hessische Geschichte und Landeskunde, 1905, N.F. 29, S. 1-14.

Hänselmann, L. Treue Bauern in Nöthen der Fremdherrschaft. Erinnerungen Heinrich Oppermanns aus Ölper. Braunschweig: Wilhelm Scholz, 1903, 126 S.

Haeusler, D. Tagebuch des Capitains Theodor von Papet über den Feldzug in Russland 1812. In: http://www.amg-fnz.de/alt/quellen/papet_ru/index.php

(Poppe, C.) Merkwürdige Lebens-Erfahrungen u. Schicksale in den Kriegs-Jahren von 1808 bis 1815. In: Der Soldatenfreund, 17. Jg., 3. Heft, 1849

Hassel, P. Joseph Maria v. Radowitz. 1. Band. 1797 - 1848. Berlin: E. S. Mittler, 1905, 592 S.

Rheden, H. v. Aus schwerer Zeit : Erlebnisse des Husaren-Rittmeisters Karl v. Rheden in den Freiheitskriegen 1810 - 1816. Frankfurt a.M.: Jos. Gottlieb, 1915, 24 S.

Rüppell, E. Kriegsgefangen im Herzen Rußlands 1812 - 1814: Erinnerungen des Königlich Westfälischen Husarenleutnants Eduard Rüppell. Berlin: Gebr. Paetel, 1912, 222 S.

Ruthe, J. Fr. Auf der Flucht vor den Strickreitern im Königreich Westfalen 1809 bis 1811 : Aus dem Leben, Leiden und Widerwärtigkeiten eines Niedersachsen. Hrsg. Wilhelm Scholz, Braunschweig: Verlag von Wilhelm Scholz, 1906, 70 S.

Communay, A. Valentin de Salha : capitaine de frégate, ministre de la Guerre du Roi Jérôme de Westphalie. In: Revue de Gascogne: Bulletin Bimestrial de la Société Historique de Gascogne, Bd. 32, 1891, S. 533-547

Schwarzkopf, Dr., Der Tod des westfälischen Artillerie-Kapitäns Steinbach in der Schlacht bei Borodino. In : Kasseler Tageblatt, Nr. 89 vom 21.02.1907, S. 1-2

Gebauer, J. H. Aufzeichnungen eines jungen Hildesheimers [Justus Süstermann] aus den letzten Tagen des Kgl. Westfälischen Heeres. (27. September - 5. November 1813.). Zeitschrift des Vereins für Hessische Geschichte und Landeskunde, 1917, S. 1-22.

Trott, G. Das Kriegstagebuch des Premierleutnants Trott aus den Jahren 1800-1815. Hrsg. Gayl, Berlin: Hugo Bermühler Verlag, 1915, 171 S.

Duncker, A., Eines hessischen Gelehrten Lebenserinnerungen aus der Zeit des Königs Jérôme : Zwei Manuskripte des Oberhofraths Ludwig Völkel. In: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde. N.F., Bd. 9, 1882, S. 249 - 347

Wachsmuth, J. J. Geschichte meiner Kriegsgefangenschaft in Russland in den Jahren 1812-1813: In gedrängter Kürze dargestellt von J. J. Wachsmuth, Leutnant in der Königl. Westfälischen Armee. Magdeburg: Creutz´sche Verlagsbuchhandlung, 1910, 115 S.

Heimke, H. Tagebuch des Königlich Westfälischen Leutnants F. L. Wagner aus den Jahren 1809 bis 1813. Jahrbücher für die deutsche Armee und Marine, Bd. 111, 1899, S. 198-221

(Webern, K. E. v.) Erinnerungen eines alten Soldaten. In: Zeitschrift für Kunst, Wissenschaft und Geschichte des Krieges, ca. 1859-60.

Keysser, A. Oberst Weiß 1796 – 1875 : Ein Lebensbild aus der kurhessischen Heeresgeschichte. Kassel: Verlag von Friedrich Scheel. 1910, 43 S.

Wesemann, H. Kanonier des Kaisers. Kriegstagebuch des Heinrich Wesemann 1808-1814. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik, 1971, 110 S.

Wündenberg, H. My Military Experiences 1806-1816. Newcastle upon Tyne: Napoleonic Association, 1991, 27 S.

Jacobs, E., Aus der Franzosenzeit und den Freiheitskriegen. Zumeist nach Aufzeichnungen des gräflichen Kammerrats Christian Ernst Zeisberg in Wernigerode. In: Zeitschrift des Harz-Vereins für Geschichte und Altertumskunde, 38. Jg., 1905, 2. Heft, S. 299-314